Home arrow Seminare arrow Beginner
Seminar Beginner
 
Kompakt   Programm  

 

Ein Seminar für die, die sich ein wenig mehr Zeit nehmen möchten ...

siegfriedbrunnen_neu.jpgDer ca. 3.500 qkm große Geo-Naturpark Bergstrasse-Odenwald bietet mit seinem gemäßigten Klima unendliche Möglichkeiten für Sport, Freizeit und Entspannung. Schon vor 600.000 Jahren wählten die ältesten Mitteleuropäer (Homo Heidelbergensis) diese wunderschöne Landschaft als Siedlungsgebiet. Bis heute begegnet man auf Schritt und Tritt den Relikten aus der Vergangenheit des sagenumwobenen Mittelgebirges im Herzen Deutschlands.

Wir möchten Sie einladen, eine Woche lang - per pedes - die Schönheiten dieser einzigartigen Kulturlandschaft zu entdecken. Unterstützt werden Sie dabei von unseren zertifizierten Trainern, Ernährungsberatern, Ärzten und natürlich durch das besondere Flair und die vielfältigen Angebote unseres Gastgebers, dem 4-Sterne Superior Ringhotel Siegfriedbrunnen im romantischen Kneipp-Kurort Grasellenbach. Lassen Sie sich überraschen...

 

Und so gestaltet sich das Seminar: 

nachdem Sie sich von der Anreise ein wenig erholt und mit einem kleinen Imbiss gestärkt haben, wird während einer kurzen Wanderung Ihr individueller Trainingsgrad ermittelt. Das ist sehr wichtig, denn das Seminar soll Ihnen Spaß machen und Sie nicht über- bzw. unterfordern. Nach der Rückkehr eröffnen wir die erste Übungsstunde mit Kennenlernspielen und der Einführung in richtiges Sitzen und körpergerechtes Stehen. Nach dem Abendessen können Sie dann - wie jeden Tag - die wohltuenden und entspannenden Einrichtungen unseres Gast-Hotels genießen.

Der Sonntag steht ganz unter dem Motto: Einführung.frequenz.jpg Wir beginnen mit der Einweisung in die Technik des Nordic Walking und nach dem Mittagessen geht es dann zum ersten „Pieksen" (ins Ohrläppchen oder in die Fingerkuppe). Es gilt die beste Stufe Ihrer Belastbarkeit zu ermitteln, die sich anhand der Lactatmessungen ergibt. Entsprechend wird Ihnen dann eine Pulsfrequenz zugewiesen, durch die Sie die Geschwindigkeit des Laufens von nun an  selbst kontrollieren. Weiterhin erfahren Sie in der Funktionsgymnastik, wie man sich durch Dehnung und Muskelmobilisierung vor körperlichen Schäden schützt und erlernen die ersten Entspannungstechniken, bevor wir mit einem begleitenden Vortrag den Sonntag beschließen.

Die neue Woche beginnt schon vor dem Frühstück. Da begrüßt Sie unser Team-Arzt zum ersten Gespräch, bei dem, neben einer eventuellen Unverträglichkeit von bestimmten Nahrungsmitteln auch gewogen, Körperfettgehalt gemessen und ein wenig Blut abgenommen wird. Nach einer erfrischenden Wassergymnastik und wohltuenden Massagetechniken starten wir am Montag mit den ersten Wanderungen. Vorab diskutieren Sie in einem workshop die Unterschiede zwischen wandern mit- und ohne Stöcken.

Am Dienstag intensivieren wir die Wanderungen, lassen aber auch Zeit für Übungen zur Mobilisierung der Rumpfmuskulatur und einer Menge Spaß bei unseren ausgedehnten Wasserspielen. band.jpg

Mittwoch ist Bergfest - und genau so wollen wir es auch begehen. Nach kurzer Frühgymnastik, Frühstück und Wanderung machen wir uns nach dem Mittagessen gemeinsam auf den Weg zum regionalen Nachmittagsevent, über das an dieser Stelle nichts weiter verraten wird. Lassen Sie sich überraschen!

Nach dem gemütlichen Bergfest wollen wir einen Großteil des  Donnerstags der Gymnastik widmen. Wir beginnen mit Funktionsübungen, fahren mit der Rückenschule fort und schließen nach dem Mittagessen mit Wassergymnastik ab. Des Weiteren diskutieren Sie mit unserem Ernährungsberater in einem workshop über das Thema Sport und Ernährung. Zum Abschluss des Tages erfahren Sie in einem Vortrag mehr über die Möglichkeiten der Stressbewältigung.

weg4.jpg Freitag ist der Tag der Herausforderung. Nachdem noch einmal mit einer Messung des Lactatwertes Ihre Pulsfrequenz an Ihren aktuellen Fitnessgrad angepasst wurde und Sie einige Übungen zur Stressbewältigung kennen gelernt haben, gehen wir nach dem Mittagessen auf die große Streckenwanderung. In den knapp fünf Stunden werden wir einen Weg von ca. 20 km zurücklegen. Aber keine Angst! Es geht nicht um Geschwindigkeit (kein Wettlauf !), sondern um das Ankommen. Außerdem sind Sie durch das Training der vergangenen Woche so gut vorbereitet, dass Ihnen die Zeit wie im Fluge vergehen wird.

Am letzten Tag des Seminars empfängt Sie nach dem Frühstück noch einmal unser Team-Arzt, überprüft Veränderungen von Blutdruck und Körperfett und bespricht mit Ihnen die Laborwerte. Anschließend steht Ihnen unser Team für eine individuelle Beratung zur Verfügung. Nach dem Mittagessen erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen eine Strategie zum weiteren Vorgehen und erstellen Ihren persönlichen Trainingsplan für die nächsten Wochen. Mit dem Teilnehmerzertifikat erhalten Sie auch die Möglichkeit, sich für die nächsten sechs Wochen von unseren Trainern mittels Email weiter betreuen zu lassen - kostenfrei.
 
WICHTIGER HINWEIS:
Zur Teilnahme an den sportlichen Seminarinhalten ist ein ärztliches Attest vorzulegen, das die Unbedenklichkeit zur Aufnahme von sportlichen Aktivitäten bestätigt. (weitere Erläuterungen)
 
< zurück   weiter >