Home arrow Informationen zur Prävention
Prävention und Gesundheitsförderung

gerbera.jpg

Gesundheit
Prävention

Gesundheitsförderung 

 
 

Was ist Gesundheit? 

Wird einem beliebigen Personenkreis die Frage nach dem gesundheitlichen Befinden gestellt, so werden in der Regel nur die ihren Zustand als „krank" bezeichnen, die akut unter Schmerzen oder Beschwerden leiden. Alle anderen fühlen sich "gesund". In der Verfassung der Weltgesundheitsorganisation (WHO)* aus dem Jahre 1946 wird der Begriff Gesundheit jedoch weit umfassender definiert: „Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht die bloße Abwesenheit von Krankheit oder Gebrechen."

Geht man nun von dieser WHO-Definition aus, stellt sich die Frage: kann dieser umfassende Gesundheitszustand überhaupt erreicht werden? Gibt es Menschen, die nach dieser Formulierung als „gesund" gelten? Eines verdeutlicht die Festlegung auf jeden Fall: Gesundheit ist eigentlich kein Zustand, sondern ein Prozess, an dem viele Faktoren beteiligt sind und somit von jeder Person aktiv beeinflusst und gesteuert werden kann.

* mit freundlicher Genehmigung der WHO, International 

 
weiter >